FANDOM


Croc - Cover

Croc: Legend of the Gobbos - Cover

Titel Croc: Legend of the Gobbos
Entwickler Argonaut
Verleger Fox Interactive
Release 1997
Plattform PlayStation
Genre Jump'n Run
Spieler Einzelspieler
Sprache Englisch
USK Ohne Altersbeschränkung
Speicheranforderung 1 Block
Platinstatus Ja
Empfohlen für Kinder/Jump'n Run-Fans
Bewertet von Bravo Screenfun
Durchschnittliche Bewertung 85%


Spiel & Story Bearbeiten

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Krokodils Croc. Croc wurde von den Gobbos, den einheimischen Lebewesen der Insel, in einem Fluss gefunden, als er noch ganz klein war. Sie ziehen ihn auf und unterrichten ihn, wie man sich verteidigt. Doch eines Tages entführt Baron Dante, der Anführer der Dantinis, alle Gobbos. Croc zieht los und will alle Gobbos retten. Dabei bereist er fünf verschiedene Inseln und stellt sich neun Endgegnern entgegen. Darunter Boxer, Schneemenschen, einen übergroßen Fisch und natürlich Baron Dante. Insgesamt sind das 45 3D-Welten, in denen sich Dantinis und anderen bösartigen Lebewesen Croc in den Weg stellen. Zuerst muss Croc 36 Gobbos auf der ersten Insel, der Insel der Gobbos, finden und retten. Dabei läuft ihm eine vom Baron verzauberte Ente und ein Marinkäfer mit Boxhandschuhen über dem Weg. Danach geht es in die Eiswelt, in der wieder 36 Gobbos gerettet werden wollen. Ein Schneemensch mit einem Jetpack und ein Monsterartiges Lebewesen, das der Baron aus vier Bergziegen erschaffen hat, warten hier auf Croc. Als nächstes kommt die Wüste. Wie auf jeder Insel sind auch hier 36 Gobbos. Hier gibt es Geister, die Croc die Rettung der Gobbos vermasseln können, einen gefährlichen Fisch und ein Kaktus, der mit einer Echse gekreuzt ist. Nun kommt die Insel, auf der die Burg der Dantinis liegt. Ein stark gewachsenes Kind und Baron Dante sind hier zu besiegen. Wenn Baron Dante bezwungen wurde, lässt Croc den König der Gobbos frei und die Geschichte ist zuende. Es seidenn, der Spieler hat tatsächlig alle Gobbos eingesammelt und so alle Puzzleteile erhalten (dazu gleich mehr). Dann kommt Croc noch zu einer geheimen fünften Insel. Sie besteht aus allen vorherigen vier Inseln, sodass dem Spieler viele ähnlichkeiten auffallen werden. Hier gibt es keine Gobbos zu retten, aber dafür ein Wiedersehen mit Baron Dante. Danach feiern alle Gobbos Croc und ehren ihn mit einer Statue.


Das Puzzle Bearbeiten

In jedem Level sind immer sechs Gobbos (außer in den Bossleveln oder in den Geheimleveln, da dort gar keine sind). Schafft man es, in den ersten drei Leveln einer Insel alle einzusammeln, so erscheint das erste von zwei Geheimleveln der Insel. Schafft man es alle Gobbos in den drei Leveln nach dem ersten Bosskampf der Insel zu retten, so erscheint die zweite Insel. Andersherrum geht es übrigenz auch. In diesen Geheimleveln ist je eines der acht Puzzleteile. Hat man alle acht Puzzleteile eingesammelt, fügt Croc sie in einer Zwischensequenz auf der Burg des Baron zusammen. Das Puzzle zeigt eine geheime Insel, die kurze Zeit später aus dem Meer ragt. Auf ihr sind nun weitere fünf Level, die der Spieler spielen muss, um die 100% zu erreichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.